Grosser Verkehrs-Plan von Berlin mit seinen Vororten, 1900
Wilhelm Maraun
Verlag Liebel' sche Buchhandlung, Berlin
Farblithografie
1 : 13 500
79,6 x 99,4 cm
Landesarchiv Berlin, F Rep. 270, A 8932

Maraun hat es sich in diesem ungewöhnlichen Verkehrsplan
zum Ziel gesetzt, alle Verkehrslinien in das Planbild aufzunehmen:
Jede Bahn und jeder Bus bekommt eine eigene Signatur.
Straßen mit großem Verkehrsaufkommen wachsen also auf
dem Plan schnell auf die doppelte Breite an, zum Beispiel die
Leipziger Straße oder die an sich schmale Charlottenstraße.
In den folgenden Ausgaben des Plans setzt sich dann die
vereinfachte Darstellung durch, auf einer einzigen Linie die
Nummern aller hier verkehrenden Fahrzeuge einzutragen.