Plan Monumental von Berlin, 1856
Verlag Carl Glück, Berlin
kolorierte Lithografie
zwischen 1 : 8 000 und 1 : 13 500
50,6 x 41,2 cm
Landesarchiv Berlin, F Rep. 270-01, 539

Der “Plan Monumental“ ist ein ziemlich ungewöhnlicher
Stadtplan:
Mit Maßstabssprüngen, den Verzerrungen
und seiner Ausrichtung nach Osten widersetzt er sich
allen Regeln der modernen Kartografie.
Hier spielen die Monumente rund um die Straße
Unter den Linden die Hauptrolle, darunter auch die
verlagseigene Kunsthandlung Carl Glücks. Um sich
verlässlich orientieren zu können, muss der Berlinbesucher
zur maßstabsgetreuen Karte greifen, die zusammen mit
diesem Bild in Glücks Führer durch Berlin eingebunden ist.